Archiv für den Monat: März 2018

Hy, Ostern ist im Anmarsch

 

Backeifer.de

Lieber Schokoladen-Weihnachtsmann!

 

Jetzt hast Du lange genug in der Ecke meines Vorratsschrankes gestanden. Diesen Platz machen wir jetzt frei für die Schokoladen-Osterhasen, die wir demnächst unseren armen Kindern wieder wegnehmen. “Ha, ha!!” Schokolade soll ja nicht so gesund sein…….

Nichts desto Trotz. –  Heute wird diese leckere Schokolade in den Nachtisch gepackt und auf alle Familienmitglieder verteilt.

Anregung für diesen Nachtisch habe ich bei Mercedes gefunden, die diesen Backblog betreibt: http://backeifer.de/2012/10/griesflammeri/

Ihr Griesflammeri sieht nach Gries, nämlich sehr hell aus. Sie benutzt weiße Schokolade um einen schmackhaften Griesbrei zu kreieren. Ich funktioniere dieses Rezept mal kurz um, damit mein Vollmilch-Nikolaus da rein passt.

 

In die aufzukochenden Milch taucht der komplette Weihnachtsmann ein und schmilz so richtig schön dahin; hin- und hergerissen vom werdenden Vergehen. Er wird von zwei Esslöffel Kakao, von Gries, Eigelb und Eischnee begleitet. Mit den Kirschhäubchen fällt ihm sein Verfall leichter, und die Freude auf den gelungenen Nachtisch wird gesteigert.

Wow hat das lecker geschmeckt.

Zwei Pferde stehen im Schnee und haben Schneenasen vom Grassuchen

Klirrende Kälte in der Heide

Kinder versuchen sich mit Schlittschuhen

Schlittschuhlauf in Weste

In den letzten Tagen werden hier sämtliche Rekorde gebrochen. Unser Außenthermometer in Weste zeigt morgens -16°. Die Sonne scheint ohne Wolkenvorhang strahlend vom klaren Himmel. Sie strengt sich sehr an, den sibirischen Kälteschock weg zu schmelzen. Es gelingt ihr aber noch nicht. Nichts desto Trotz: Sie hat mit Ihrem Strahlen unsere Herzen erwärmt. Und das kalte Wetter hat ja auch seine schöne Seiten.

Wir Menschen ziehen uns vor der Kälte in unsere Behausungen zurück und freuen uns über gefällte Bäume, über russisches Gas und Schaich’s Erdöl. – Hoch lebe die Globalisierung. Sie hat ja wohl auch was Gutes.

ein Huhn im SchneeUnd unsere Tiere?

Die Pferde und Ponys sind Tag und Nacht im Freien. Sie schützen sich nur im überdachten Unterstand. Die Kälte kann ihnen nichts anhaben. Sie sind weiterhin recht freundlich zu uns.

Die Hühner lachen über uns Frostbeulen. Sie machen ihren Job auch bei Eiseskälte. – Vielen Dank!