Schlagwort-Archive: Riva Trigosa

Riva Trigosa

 

Ostern mit LiMoNe und Osterkücken

Auch wir feiern das Osterfest. Nein, nicht mit Ostereiern, sondern mit Limone und Osterkücken. Sie reisen mit uns mit.

Auf der Ostseite des Lago Maggiore fahren wir nach Italien ein. Wir kommen durch sehr schmale Straßen, die hier als Hauptstraße durch die schnuckeligen Ortschaften führen. Die Aussichten mit dem Seepanorama sind grandios. Das ist eine prima Strecke um an meinem WoMo die Breite ordentlich auszutesten. Klasse – Es geht alles gut.

Wir fahren an den Ebenen von Alessandria vorbei und entdecken große Reisfelder rechts und links der Straße. In Italien ist das größte Reisanbaugebiet von Europa. Also werden hier nicht nur Spaghetti gegessen.

Wie verlassen das Piemont und fahren jetzt wieder auf ein Gebirge zu. „Appennino Ligure“. Wir fahren zwischen den Bergen und durch viele Tunnels durch. Dann taucht Genua auf. Tunnel, Ausblick auf die Stadt, Tunnel, Ausblick auf die Stadt, Tunnel. Einmal auch eine riesige Autobahnbrücke die halbfertig über die Häuser von Genua führt. Letztendlich landen wir in Sestri Levante, östlich von Genua. Von hier kommen wir zu dem Teilort „Riva Trigosa“. Im zweiten Campingplatz, den wir anfahren ist gerade noch ein Stellplatz frei. Wir müssen uns durch schmale Wege und einer knappen Einfahrt in unsere Parkbucht schlängeln. Ich habe inzwischen zwei geübte Platzanweiser an Bord, die mir große Hilfe beim Einfahren leisten. Unser Platz ist schön mit Pflanzen vom Nachbarplatz abgetrennt. Ein Jasminstrauch beduftet uns. Wir schauen vom Berg herunter auf Sestri Levante, das vor dem Meer eingebettet in einer Bucht liegt. Wie wir das überblicken können, residieren wir als Ausländer allein unter lauter Italienern.

Vom Campingplatz geht’s stufig bergab, durch die am Hang stehende Wohnbebauung von Riva Trigosa. Alles ist schön angelegt. Auch wenn wir im Tal auf große Industriebauten eines Walzwerkes stoßen, so finden wir doch dahinter wieder das Meer mit einem Sandstrand und einer Eisdiele, in der wir eine neue Sorte Eis entdecken: Sacher-Eis.